Aktuelles

HINWEIS – Die Erlebnissaison ist eröffnet!

Ob Coco Chanel, Pierre-François Guerlain oder Kaiserin Joséphine de Beauharnais… Wir bieten Ihnen Größen, die etwas zu erzählen haben!

Kaum schmeichelt die Frühlingssonne den Schneeglöckchen, Krokussen und Co., schon holen unsere Kostümführer ihre historischen Gewänder aus den Schränken. Hoffentlich passt noch die edle Weste, der schmale Handschuh oder der zarte Damenpumps, denkt sich nach den Wintermonaten sicher manch einer von ihnen. Aber Grund zur Panik gibt es keineswegs, schließlich ist die neue Saison bereits eröffnet und mit den Besuchern steigt natürlich auch die Motivation und purzeln vielleicht unscheinbare Pfunde…

Zwischen April und September haben Sie nun wieder jeden Samstag die Gelegenheit dem Parfumpionier Pierre-François Pascal Guerlain zu lauschen, wenn er von den Liebreizen seiner Kaiserin Eugénie schwärmt – oder der quirligen Coco Chanel, die das eine oder andere Geheimnis zu ihrem berühmten „Chanel No. 5“ mit Begeisterung zuflüstert. Oder wie wäre es mit dem Racheengel Joséphine de Beauharnais in Erinnerungen zu ihrem Exgemahl Napoléon zu schwelgen?

Bei der wechselvollen Geschichte der Glastechnologie kann es allerdings auch recht spaßig zugehen, wenn unsere emsigen Glasmacher zusammen mit der Bierholerin Christel durch Feuer und Flamme scherzend berichten, welche Rolle nicht gerade wenig Bier oder gar ein Zuhälter in einer Glashütte spielten.

Neugierig? Dann lassen Sie sich von uns telefonisch unter der Rufnummer 09269/ 77-100 beraten, wir finden für Sie den richtigen Termin und die passende Gelegenheit: Zum Beispiel als Geburtstagsüberraschung für einen ganz besonderen Menschen?

Kostümführungen

 

„Feuer und Flamme – Glastechnologie im Wandel der Zeit“

„Die Haute Couture der Sinnenverführung“

Von April bis einschließlich September jeden Samstag in einer Gruppenstärke von 10 bis 15 Personen buchbar.

Preis: 10,- Euro pro Person

 

Neugestaltung der Dauerausstellung „Parfümflakons – Eine Zeitreise durch das 20. Jahrhundert“

Parfüm-Flakon „Shem-el-Nessim“ mit Duftkarte; J. Grossmith & Son LDT., London/ Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland, nach 1906

SCHÄTZE DES ORIENTS

Shem-el-Nessim, Shalimar oder Pasha … all diesen namhaften Duftkreationen haftet ein Hauch von „Tausendundeiner Nacht“ an; jenen morgenländischen Erzählungen des siegreichen Kalifen Harun ar-Rashid und der klugen Prinzessin Scheherazade. Glänzende Edelmetalle, tibetische Koralle oder schimmernde Muscheln; im Einklang mit dem Werkstoff Glas wetteifern sie alle den Blick auf das märchenhafteste aller Duftbehältnisse zu wenden. Neben dem Facettenreichtum an Materialität bietet die neugestaltete Dauerausstellung „Parfümflakons – Eine Zeitreise durch das 20. Jahrhundert“ aber auch einen Überblick zur Entwicklung des orientalischen Flakons mit seinen antiken Wurzeln bis hin zur Moderne und zeigt den Einfluss der morgenländischen Kultur über Ländergrenzen und Stilepochen hinweg auf.

Lassen Sie sich überraschen und zelebrieren mit uns die Wiedereröffnung unserer neu gestalteten Dauerausstellung:

„Parfümflakons – Eine Zeitreise durch das 20. Jahrhundert“

29.10.2018 – 24.10.2019

Pressestimmen: Neue Presse

Archiv

HINWEIS – Offene Besuchertribüne wieder begehbar!

Werte Museumsbesucher,

wir freuen uns Ihnen mitteilen zu dürfen, dass die offene Besuchertribüne mit dem 13. Juni 2019 wieder ihre Pforten öffnet, so dass Sie während Ihres Besuches im Europäischen Flakonglasmuseum erneut Einblick in die hochmoderne, vollautomatische Flakonglas-Produktion der Firma Heinz-Glas GmbH & Co.KGaA nehmen können. Wir danken dem international agierenden Flakonglashersteller für seine Kooperation und der damit einhergehenden Möglichkeit unseren Besuchern ein intensives Sinnenerlebnis zu schaffen.

 

Besuchertribüne

 

Erneuter umfassender Zugang, ab 13. Juni 2019!

 

HINWEIS – Öffnungszeiten über die Pfingstfeiertage

Haben Sie über die Pfingsttage schon etwas vor? Wenn nicht, wie wäre es dann mit einem Besuch im Frankenwald? Ob Sie nun die erquickende Luft am Rennsteig, die frische tropischer Früchte im Tropenhaus Klein-Eden oder gläserne Parfüm-Kunstwerke im Europäischen Flakonglasmuseum genießen, für jeden ist etwas dabei!

Die Öffnungs-, bzw. Schließzeiten für eine konkrete Planung oder einem Spontanbesuch im Museum finden Sie nachfolgend:

  • 08.06.2019, 10:00 – 16:00 Uhr
  • 09.06.2019, geschlossen
  • 10.06.2019, geschlossen

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen Ihnen einen angenehmen und spannenden Aufenthalt im Reich des gläsernen Flakons!

 

HINWEIS: Kostümführung für Kurzentschlossene

Mademoiselle Chanel (alias Sabine Thalmeyer) sinniert… An welche ihrer neuen Kreationen mag sie dabei wohl denken?

 

In sich gekehrt und verträumt, so kennen wir die Modeschöpfern Coco Chanel kaum. Als Frau der Tat war sie stehts am Puls der Zeit und bewahrte immer den richtigen Riecher – so verpasste sie kaum den neuesten Trend.

Den sollten auch Sie nicht verpassen! Am kommenden Samstag den 25. Mai 2019 laden wir  zusammen mit unseren Kooperationspartnern „Handwerk & Kultur erleben“ und der vhs Kronach zur Kostümführung „Die Haute Couture der Sinnenverführung“ mit der quirligen Französin ein. Lauschen Sie Mademoiselle, wenn sie Ihnen nicht nur bereitwillig das eine oder andere Geheimnis zu ihrem berühmten „Chanel No. 5“ zuflüstert, sondern auch Witziges, Erstaunliches, Poetisches, vielleicht sogar manch Peinliches, aber mit Sicherheit recht Menschliches aus der Duft- und Kosmetikgeschichte von der Antike bis in die Gegenwart offeriert. Lassen Sie sich verführen und schnuppern Sie sich ein, in die Welt von Haute Couture und Eleganz.

Kostümführung

 

„Die Haute Couture der Sinnenverführung“

Samstag, 25. Mai 2019, 14:00 Uhr bis ca. 15:00 Uhr

Preis: 10,- Euro pro Person

Wir bitten bis 24. Mai. 2019 um telefonische Anmeldung unter der Rufnummer 09569/ 77-100.