Archiv Aktuelles

HINWEIS – Neugestaltung der Dauerausstellung „Parfümflakons – Eine Zeitreise durch das 20. Jahrhundert“

Bitte beachten Sie, dass aufgrund der Neugestaltung die betroffenen Ausstellungsräume sowie die Besuchertribüne ab dem 26.10.2018 bis einschließlich 29.10.2018 geschlossen bleiben! 

Weitere Informationen folgen in Kürze!

 

HINWEIS – Sind Sie DER oder DIE Glückliche?

Rechtzeitig zum 10. Geburtstag des Europäischen Flakonglasmuseums dürfen wir Ihnen Herz zeigen! In den vergangenen Jahren haben Sie –  liebe  Besucher – bewiesen, mit wie viel Herz Sie an unserem Museum hängen! Ob Sie uns nun mit Ihrer Kritik geholfen haben besser zu werden oder Sie uns den Lorbeerkranz Ihres Lobes entgegengestreckt haben; nun sind Sie an der Reihe!

In Kürze erwarten wir unseren

55.555 Besucher

Selbstverständlich werden wir unseren Ehrengast gebührend feiern, mit einer ganz besonderen Überraschung. Welche das sein wird, müssen Sie allerdings selbst herausfinden… Also runter vom Sofa und ab ins Europäische Flakonglasmuseum! Mit etwas Glück sind Sie DER oder DIE Glückliche Gewinnerin…

 

Bier meets Parfüm

Was hat Bier mit edlen Parfümflakons zu tun?

Oh, jede Menge! Als schwer arbeitende Bierholerin verkleidet, weiß unsere Museumsführerin Christel Fehn-Maisel über manche Kreuzschmerzen zu klagen. Aber auch für die Glasmacher war es seit der Antike „ein unendliches Kreuz, gutes Glas zu machen“. Mit Feuer und Flamme und manch erheiternder Anekdote warten unsere Glasmacher auf, um Ihnen die wechselvollen Herstellungstechnologien eines Glasflakons näher zu bringen. Lassen Sie sich überraschen, welche Rolle dabei nicht gerade wenig Bier oder gar der „Zuhälter“ und der „Aufschneider“ spielten.

Kostümführung:                                         
„Feuer und Flamme – Glastechnologie im Wandel der Zeit“

Termin: 29. September 2018

Uhrzeit: 14:00 bis ca. 15:00 Uhr

Preis: 10,- € pro Person

Die letzte Kostümführung in diesem Jahr findet in Kooperation mit der VHS-Kronach statt. Für die Teilnahme bitten wir Sie sich bis zum Freitag den 28. September 2018 telefonisch unter der Rufnummer 09269/ 77-100 anzumelden.

Für Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung und freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen Ihnen gute Unterhaltung!