43. Internationaler Museumstag – In diesem Jahr digital?

Internationaler Museumstag in Zeiten von Corona? Wie geht das? Unter dem Hashtag #MuseenEntdecken steht der Tag anders als üblicherweise unter dem Zeichen der Digitalisierung.

Leider haben sich die Pforten des Europäischen Flakonglasmuseums bisher noch nicht wieder geöffnet. Dennoch sollen nach so vielen Wochen neugierige Nasen des guten Duftgeschmacks nicht länger auf einen sinnlichen Rundgang durch unsere Museumsräume verzichten. Getreu der Tradition des freien Eintritts am Internationalen Museumstag, hoffen wir mit einem Blick in ausgewählte Ausstellungsbreiche abwechslungsreiche Minuten bescheren zu können. Übrigens wird unsere interaktive „Glashöhle – nicht nur für Kinder!“ bei der Wiederöffnung des Museums leider geschlossen bleiben müssen, weshalb sich ein neugieriger Klick doppelt lohnen wird.

Klick mich an,

zum digitalen Rundgang!

Wir wünschen allen großen und kleinen Entdeckern viel Spaß und hoffen, dass wir den einen oder anderen auch zu unserer Wiederöffnung willkommen heißen können, um mit unseren Facettenreichtum zu punkten!

Wir danken auf diesem Wege unserem Kollegen Thomas Müller vom Astronomiemuseum der Sternwarte Sonneberg für die Realisierung des digitalen Rundganges!