Neugestaltung der Dauerausstellung „Parfümflakons – Eine Zeitreise durch das 20. Jahrhundert“

Parfüm-Flakon „Shem-el-Nessim“ mit Duftkarte; J. Grossmith & Son LDT., London/ Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland, nach 1906

SCHÄTZE DES ORIENTS

Shem-el-Nessim, Shalimar oder Pasha … all diesen namhaften Duftkreationen haftet ein Hauch von „Tausendundeiner Nacht“ an; jenen morgenländischen Erzählungen des siegreichen Kalifen Harun ar-Rashid und der klugen Prinzessin Scheherazade. Glänzende Edelmetalle, tibetische Koralle oder schimmernde Muscheln; im Einklang mit dem Werkstoff Glas wetteifern sie alle den Blick auf das märchenhafteste aller Duftbehältnisse zu wenden. Neben dem Facettenreichtum an Materialität bietet die neugestaltete Dauerausstellung „Parfümflakons – Eine Zeitreise durch das 20. Jahrhundert“ aber auch einen Überblick zur Entwicklung des orientalischen Flakons mit seinen antiken Wurzeln bis hin zur Moderne und zeigt den Einfluss der morgenländischen Kultur über Ländergrenzen und Stilepochen hinweg auf.

Lassen Sie sich überraschen und zelebrieren mit uns die Wiedereröffnung unserer neu gestalteten Dauerausstellung:

„Parfümflakons – Eine Zeitreise durch das 20. Jahrhundert“

29.10.2018 – 24.10.2019

Pressestimmen: Neue Presse