Schlagwort-Archive: Vorführsamstag

HINWEIS – Vorführsamstag mit Führung für Einzelbesucher

 

Samstag, den 2. März 2024

12:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Den Glasmachern über die Schulter zu schauen kann nicht nur ein temperaturintensives, sondern auch bleibendes Erlebnis sein. Mit den Halbautomaten-Vorführungen vollzieht sich vor Ihren Augen die Geburt eines Glasflakons und zwar so, wie er ab den 1920er Jahren hergestellt wurde. Mit etwas Mut können Sie sich auch selbst als Glasmacher probieren. Gebühr 2,-€ zusätzlich zum Eintrittspreis!

Darüber hinaus finden gleichfalls im genannten Zeitraum kostenfreie Führungen für Einzelbesucher statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich!

Unsere Kooperation mit der Farbglashütte Lauscha zu den Vorführsamstagen, setzen wir ab März bis August 2024 wieder fort.

Haben Sie Fragen? Gerne hilft Ihnen unser Team vom Empfang weiter und berät Sie nach Kräften unter der Rufnummer 09269/ 77-100 oder Sie schreiben uns Ihr Anliegen per E-Mail an visit@flakonglasmuseum.eu.

 

HINWEIS – Wiederinbetriebnahme unseres Museumsofens

 

Für alle Freunde des gläsernen Flakons wird das ein heißer Spätsommer!

Pünktlich zur Kleintettauer Kirchweih nehmen wir unseren Museumsofen in der Glasmacherwerkstatt wieder in Betrieb. Demzufolge finden

ab Samstag den 26.08.2023

sowie jeden ersten Samstag im Monat wieder Glasmacher-Vorführungen am Halbautomaten statt. Dieses deutschlandweit einzigartige Schauerlebnis historischer Hohlglasproduktion wurde im Zuge der Gas-Spardiskussion und im Sinne des Gemeinwohls vor genau einem Jahr eingestellt. In Kooperation mit der Heinz-Glas GmbH & Co. KGaA soll es nun wieder gelingen, den Museumsgästen die Halbautomatenfertigung vorzuführen, wie sie ab den 1920er Jahren auch für den kommerziellen Flakon üblich wurde. Zu den Vorführsamstagen können Museumsgäste künftig wieder von 12 bis 15 Uhr dieses Erlebnis live mit allen Sinnen genießen und mit etwas Mut selbst einen Flakon ausblasen. Selbstverständlich können damit auch wieder die Glasmacher-Vorführungen zu Museumsführungen hinzu gebucht werden.

Haben Sie Fragen? Gerne hilft Ihnen unser Team vom Empfang weiter und berät Sie nach Kräften unter der Rufnummer 09269/ 77-100 oder Sie schreiben uns Ihr Anliegen per E-Mail an visit@flakonglasmuseum.eu.